Montag, 6. Juli 2020

[Rezension] Wenn du zurückkehrst









Titel: Wenn du zueückkehrst
Verlag: Heyne Verlag
Autor: Nicholas Sparks
Seitenanzahl: 448 Seiten
Preis: 20,60€ (österr. Preis Verlag)  
Quelle







Donnerstag, 2. Juli 2020

[Rezension] Leise rieselt der Schnee am 21. November









Titel: Leise rieselt der Schnee am 21. November
Verlag: Kiwi Verlag
Autor: Elisabeth von Sydow
Seitenanzahl: 250 Seiten
Preis: 12,17€ (Preis Amazon)  
Quelle




Mittwoch, 1. Juli 2020

Leseliste Juli 2020


Halli hallo ihr Lieben,

herzlich willkommen zur Leseliste für den Juli 2020.

Es ist Sommer, es sind mehr oder weniger Ferien und das bedeutet: genügend Zeit zum Lesen.

Diesmal hab ich mir einen bunten Mix aus Rezensionsexemplare, Bücher vom SuB und Hörbücher zusammengestellt. Seid gespannt.


Montag, 29. Juni 2020

Das war mein Juni 2020

Hallo ihr Lieben,

Da ich meine aktuellen Lektüren nicht vor morgen beenden kann, gibt es heute schon den Rückblick auf den Juni 2020.

Der Sommer ist endlich da! Juhu.  Bin zwar im Winter geboren, aber ich liebe den Sommer über alles. Abendspaziergänge, lauwarmes Wetter am Abend, wo man noch draußen sitzen und einfach genießen kann.

Meinen Urlaub verbringe ich allerdings heuer in Österreich. Auch mal wieder schön. Oftmals weiß man ja nicht mal, wie schön das eigene Land ist.  Ich freu mich schon auf den See und mit einem guten Buch in der Hand kann also nichts mehr schief gehen.

Kommen wir jetzt aber zurück zum Juni 2020. Was war da los? Was hab ich gelesen?

Wenn ihr auf "Weiterlesen" klickt, dann findet ihr es heraus. Viel Spaß.


Donnerstag, 25. Juni 2020

Mission Nicholas Sparks: Fortschritt

Hallo ihr Lieben,

am Montag ist endlich das neue Buch von Nicholas Sparks "Wenn du zurückkehrst" erschienen. Ich darf dieses Buch dank dem Bloggerportal lesen und freu mich riesig drauf es zu lesen. Es ist zwar noch nicht bei mir angekommen, aber so lange wird es hoffentlich nicht mehr dauern.

Aber egal, wie ihr wisst, will ich 2020 so viele Bücher wie möglich von ihm lesen. Das wird glaub ich auch klappen, da Corona vermutlich meinen Sommerplan komplett umgeschmissen hat. Da hab ich dann endlich Zeit mal mehr Bücher zu lesen, aber auch ein wenig Wandern steht somit auf dem Plan.

Jedenfalls möchte ich euch jetzt mit Stichtag 22.6. 2020 jene Bücher zeigen, die ich bis jetzt von Nicholas Sparks gelesen habe.

Viel Spaß.

Dienstag, 16. Juni 2020

[Rezension] Die Chemie des Todes










Titel: Die Chemie des Todes
Verlag: Rowohlt Verlag
Autor: Simon Beckett
Seitenanzahl: 656 Seiten
Preis: 12,00€ (Preis Verlagsseite)  
Quelle











Samstag, 13. Juni 2020

Mädelsabend #3



Halli hallo ihr Lieben,

Herzlich willkommen hier auf wasliestlisa. Heute setz ich mich wieder virtuell mit Leni (Meine Welt voller Welten), Tanja (Der Duft von Büchern und Kaffee ) und allen Mädels, die heute dabei sind,  zusammen. Ich freu mich jetzt schon auf gemütliche und interessanten Stunden.


Wie läuft das eigentlich ab?
Jeder liest sein Buch für diesen Abend und bei jeder vollen Stunde stellen Tanja und Leni Fragen zum Buch. Neben dem Lesen steht aber auch der Austausch mit den anderen Teilnehmern im Vordergrund.

Also los geht's. 

Montag, 8. Juni 2020

[Reihenmeinung] Dark love - Estelle Maskame


Hallo ihr Lieben,

wer im Young Adult Bereich unterwegs ist, kennt bestimmt die "Dark love"- Reihe von Estelle Maskame. Auch diese habe ich für mich beendet.

Sollten auch die anderen beiden Teile (Dich darf ich nicht finden & Dich darf ich nicht begehren) auch aus Tylers Sicht erscheinen, werde ich diese nicht lesen. Begründung findet ihr übrigens auch folgend.

https://www.randomhouse.de/Paperback/DARK-LOVE-Dich-darf-ich-nicht-lieben/Estelle-Maskame/Heyne-fliegt/e487449.rhdhttps://www.randomhouse.de/Paperback/DARK-LOVE-Dich-darf-ich-nicht-finden/Estelle-Maskame/Heyne-fliegt/e495218.rhdhttps://www.randomhouse.de/Paperback/DARK-LOVE-Dich-darf-ich-nicht-begehren/Estelle-Maskame/Heyne-fliegt/e495219.rhd

Klappentext erscheint bei Klick auf das Cover


Freitag, 5. Juni 2020

[Rezept] Maries Käsekuchen


Maries Käsekuchen



Hallo ihr Lieben,

Zu einem Buch gehört ein Kaffee oder ein Tee. Zum Tee oder zum Kaffee gehört aber definitiv ein Kuchen. Daher möchte ich heute ein Käsekuchenrezept teilen, welches ich in "Kirschkuchen am Meer" von Anne Barns gefunden habe. 

Ich bin zwar nicht der Schokoladentyp und mag daher die berühmte Sachtertorte nicht unbedingt, aber Käsekuchen ist einfach jedes Mal ein Highlight. Daher hab ich dieses Rezept für die Vorstellung meiner neuen Rubrik "Tatort: Küche", ausgesucht. 

Also los geht's.

Montag, 1. Juni 2020

[Diary] Reihenfortschritt Jänner-Mai

Hallo liebes Tagebuch,

da 2020 ja das Jahr des SuB Abbaus ist und auf meinem SuB auch viele Reihen zu finden sind, und es ist auch schon Mai und einiges passiert ist, möchte ich meinen bisherigen Fortschritt präsentieren.

Ich hab auch ein paar Reihen nachzutragen, die ich schon begonnen hab, aber beim Erstellen dieser Liste mir nicht eingefallen sind. Aber diese sind gekennzeichnet mit "Nachtrag".

Vorab Fazit:

Reihen beendet: 4
Reihen fortgesetzt: 6
Reihe begonnen: 2

Für Details weiterlesen.

Leseliste Juni 2020


Halli hallo ihr Lieben,

für den 6. Monat hab ich mir nur 2 Bücher vorgenommen, da ich, wie ihr vielleicht aus dem Rückblick auf den Mai wisst, im Juni einige Prüfungen habe, die ich natürlich schaffen und abhaken will.

Ich hoffe allerdings, dass ich trotzdem ein paar mehr Bücher schaffe.

Und die 2 Gewinner dieses Monats sind.....

Sonntag, 31. Mai 2020

Das war mein Mai

Hallo ihr Lieben,

nun ist es offiziell. Bald haben wir Halbzeit. Unglaublich, dass das schon fast das halbe Jahr vorbei ist. Ich sags ja immer wieder, aber wie schnell die Zeit doch vergeht.

In diesem Monat hat sich viel getan. Ich hab beim Bloggerbrunch von Tanja (Der Duft von Büchern und Kaffee) und Leni (Die Welt voller Welten) mitgemacht. Hat wirklich Spaß gemacht.

Insgesamt konnte ich 3 Bücher lesen in diesem Monat. Welche das sind, findet ihr heraus, wenn ihr auf "Weiterlesen" klickt. Viel Spaß.


Mittwoch, 20. Mai 2020

[Diary] Leseflaute komm doch zu Besuch

Hallo liebes Tagebuch,

ich sitz gerade in der Küche und schau nachdenklich aus dem Fenster. Draußen ist es bewölkt und die Sonne kommt gar nicht hervor. Gutes Lesewetter oder? Denkste!

Hab seit 5 Tagen zirka wieder so eine richtige Leseflaute. Wie du weißt, hab ich mir in diesem Monat 3 Bücher von Nicholas Sparks auf die Leseliste gesetzt. 2 davon habe ich auch schon gelesen und war zum größten Teil auch vollkommen zufrieden. Nun fehlt eigentlich nur mehr "The lucky One- Für immer der Deine". Auch ein richtig tolle Geschichte, weil ich den Film bereits gesehen habe.
Nur bringt mich nichts zu diesem Buch. Ich lese mehr oder weniger lustlos meine 20  Seiten auf meinem Tolino und dann....nichts mehr. Schrecklich ich sag's euch.

Vielleicht liegt es daran, dass ich momentan viel für die Uni vorbereiten muss (Präsentationen, Aufgabenpakete und natürlich Prüfungen). Aber seit ein paar Tagen habe ich so eine Migräne mit richtig fiesen Kopfschmerzen, die ich nur mit Tabletten wegbekomm. Wer unteranderem auch so wetterfühlig ist, kennt das sicherlich. Ich weiß nicht genau woher die kommen, aber man kann mich momentan mehr oder weniger vergessen.

Ich schreibe diesen Post aber, weil ich vor allem bekannt geben wollte, dass ich die Leseliste für diesen Monat aufgeben werde. 2 der 3 Bücher hab ich ja wie erwähnt gelesen, aber "The Lucky One" werde ich jetzt nicht weiterlesen. Ich werde es in den kommenden Monat oder so verschieben.

Kennst du bewährte "Hausmittel" gegen Leseflauten? Bin offen für jede Hilfe.

Sicherlich hast du von diesem Buch schon gehört. Wie hat es dir gefallen?


Wünsche euch trotzdem eine schöne Restwoche zur Wochenteilung.

Eure Lisa

Samstag, 16. Mai 2020

[Bloggerbrunch] Bloggerbrunch #1 - Literarische Weltreise




Hallo und schönen Nachmittag euch allen,

Bald ist es 14 Uhr und somit startet der Bloggerbrunch von Leni (Meine Welt voller Welten) und Tanja (Der Duft von Büchern und Kaffee).

Heute geht es um eine literarische Weltreise. Bin gespannt auf ihre Fragen. Der Kaffee ist neben mir und so kann es los gehen.

Dienstag, 12. Mai 2020

[Reihenmeinung] Walter Pulaski - Andreas Gruber


Hallo ihr Lieben,

wer Andreas Gruber kennt, kennt auch zwangsläufig auch die „Pulaski“-Reihe von ihm. Ich hab vor kurzem diese beendet und möchte in diesem Post kurz und knackig meine Gedanken zur gesamten Trilogie mit euch teilen.

https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Rachesommer/Andreas-Gruber/Goldmann/e541151.rhdhttps://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Racheherbst/Andreas-Gruber/Goldmann/e541152.rhd

Klappentext erscheint bei Klick auf das Cover


Montag, 11. Mai 2020

[Gelesen aber nicht rezensiert] Mit dir an meiner Seite


Hallo ihr Lieben,

anlässlich meiner "Nicholas Sparks" Mission habe ich gestern "Mit dir an meiner Seite" von ihm beendet und nun möchte ich, so schwer es mir fällt die richtigen Worte dazu zu finden, meine Meinung über dieses schöne Buch mitteilen.

Das ist die Handlung:

Ronnie ist entsetzt: Sie soll die gesamten Sommerferien bei ihrem Vater verbringen, der von der Familie getrennt im langweiligen North Carolina lebt. Die 17-Jährige lässt ihn den Zorn deutlich spüren. Dann aber tritt der junge Will in ihr Leben und verändert alles: Zum ersten Mal verliebt sich Ronnie wirklich und wahrhaftig. Die beiden verleben eine wunderbare Zeit. Gleichzeitig nähert Ronnie sich ihrem Vater wieder an. Doch dann droht ein schreckliches Geheimnis ihr ganzes Glück zu zerstören.


Aber jetzt zu meiner Meinung.

Freitag, 1. Mai 2020

Leseliste Mai 2020


Halli hallo ihr Lieben,

wie gestern versprochen, gebe ich euch heute die Leseliste für den Mai 2020 bekannt. Wie ihr gestern ebenso erfahren habt, besteht diese Liste diesen Monat hauptsächlich aus Nicholas Sparks Bücher.
Das hat den Grund, dass im Juni sein neuestes Buch "Wenn du zurückkehrst" erscheint und ich so viele Bücher wie möglich dieses Jahr von ihm lesen möchte.

Diese Liste wird dieses Mal aufgeteilt sein, da es diesmal um ausschließlich Bücher handelt, die ich von einer Online Bücherei ausleihe und ich nicht weiß, welche Bücher die anderen Mitglieder der Bücherei ausleihen.

Also los geht's.

Donnerstag, 30. April 2020

Das war mein April

Hallo ihr Lieben,

ein Monat ist wieder rum und deshalb gibt's wieder einen Rückblick auf das vergangene Monat.

Aufgrund der jetzigen Situation ist nicht viel los, aber ich hab dennoch ein paar Bücher geschafft. Darunter zwei Reihen beendet und eine nach aktuellen Stand auch "beendet". Für die Reihen, die glaub ich definitiv zu Ende sind, gibt's demnächst meine Meinung über die gesamte Reihe.

Aber jetzt im Detail.



Montag, 20. April 2020

[Diary] Meine Lesegewohnheiten

Hallo liebes Tagebuch,

vor ein paar Tagen habe ich den Blogpost "Leserstimmen: Wie liest du?" bei der lieben Aleshanee (Weltenwanderer) gesehen und hab mich nachdem ich ihn gelesen habe, genau das gleiche gefragt.

Wie lese ich? Wie viel lese ich? Alles Fragen, die einen Buchliebhaber so interessieren. Daher kommt jetzt die Antwort dazu.

Samstag, 18. April 2020

[Rezension] Die Toten vom Lärchensee









Titel: Die Toten vom Lärchensee
Verlag: Kiwi Verlag
Autor: Joe Fischler
Seitenanzahl: 320 Seiten
Preis: 11,00€ (Preis Verlagsseite)  
Quelle




Mittwoch, 8. April 2020

[Gelesen aber nicht rezensiert] Ein Leuchten im Sturm

Halli hallo ihr Lieben,

heute hab ich das GANR* von "Ein Leuchten im Sturm" von Nora Roberts für euch.

Ich hab dieses Buch beim Mädelsabend vor 3 Wochen begonnen und hab's gestern beendet.
Und da dachte ich mir, ich schieß mal kurz meine Meinung raus und lass euch teilhaben daran, wie mir das Buch gefallen hat.

Also los geht's.







Montag, 6. April 2020

[Blogtour] Gewinnspielauslosung "Der blaue Pomander"

Halli hallo ihr Lieben,

heute kommt für euch endlich die Erlösung, die von vielen vielleicht schon so herbeigewünscht wird.
Es ist Zeit für die Auslosung des Gewinnspiels anlässlich der Blogtour "Der blaue Pomander" von Sophie Oliver.

Zunächst ein herzliches Dankeschön an all jene, die mitgemacht haben. Ich bedanke mich auch recht herzlich für die netten Worte zum Rätsel. Es hat mir wahnsinnig Spaß gemacht, dieses Rätsel zu erstellen.

Ich bedanke mich an dieser Stelle auch bei Sophie Oliver, Literaturtest und bei den anderen Mädels für eine tolle und interessante Woche.

Den ersten beiden genannten aber ein ganz besonderer Dank, den meine Bloggerkolleginnen sicherlich so unterschreiben würden, weil sie immer offen für unsere Ideen zu Beiträge sind und uns in diesen immer unterstützen.

Genug des Dankes. Kommen wir zum Gewinner dieses Gewinnspiels.

Ich freue mich verkünden zu dürfen, dass das Exemplar von "Der blaue Pomander" an Andrea geht.



Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Sebastian Club. 

Bei den anderen bedanke ich mich recht herzlich fürs mitmachen. Vielleicht kommt ja ein anderes Gewinnspiel, an welchem ihr auch Interesse habt.

In diesem Sinne: Herzlichen Dank und bis zum nächsten Mal.

Eure Lisa



Samstag, 4. April 2020

[Diary] Das Binge Watching und ich

Hallo liebes Tagebuch,

in Zeiten von Corona ist man grundsätzlich zu Hause und verbringt die Zeit meistens mit Tätigkeiten, die man sonst nicht macht. Oder aber man hat endlich Zeit seine Lieblingsserien durch zu suchten.
Jeder wie er will. Das ist ganz klar.

Ich persönlich hätte auch verschiedenste Serien zum durch suchten. Angefangen bei "Greys Anatomy", "Gilmore Girls" oder aber "Friends". Nur hab ich grad so wenig Lust wie nur möglich dazu.

Und diese Fälle könnten eingetroffen sein:

Mittwoch, 1. April 2020

Leseliste April 2020



Halli hallo ihr Lieben,

wieder ist ein Monat rum. Und genau fast so lang, sitz ich schon zu Hause rum. Mich störts eigentlich nicht, da ich sowieso was für die Uni machen muss und mir durchs zu Hause bleiben das Pendeln wegfällt.

Daher gibts jetzt meine Leseliste für den Monat April. Seid gespannt.

Dienstag, 31. März 2020

[Blogtour] Der blaue Pomander - Rätselstunde


Hallo ihr Lieben,

herzlich willkommen zur Blogtour  für den viktorianischen Krimi "Der blaue Pomander" von Sophie Oliver.

Nachdem diese gestern bei book-addicted angefangen hat, darf ich heute meinen Teil beisteuern.

Wie ihr dem Titel des Posts entnehmen könnt, möchte ich euch heute im Rätsel lösen testen. Und es lohnt sich auch.

Ihr kennt das Buch noch nicht?

Dann seid ihr auf jeden Fall bei der Blogtour richtig, denn in den nächsten 3 Tagen stellen wir euch das Buch und die Autorin genau vor.

Hier ist der Tourplan:
  • 30.3.2020        book-addicted.de
  • 31.3.2020        wasliestlisa
  • 01.4.2020        happybooktime
  • 02.4.2020        nichtohnebuch.blogspot.de
  • 03.4.2020        lesendesfedervieh.de
Wenn wir euch dann dafür begeistern konnten, dann macht doch schnell beim Rätsel mit.

Wie funktioniert jetzt das Rätsel?

Ihr habt insgesamt 13 Fragen zu diesem Buch. Ihr könnt das Rätsel allein mit dem Klappentext  lösen.

Einbettung und HTML sei Dank, könnt ihr das Rätsel gleich hier auf wasliestlisa machen und müsst es nicht ausdrucken. Einfach reinklicken. Wie es technisch exakt funktioniert wird in der Anleitung erklärt.

Aufpassen: das Rätsel funktioniert nur mit KLEINSCHREIBUNG!

Anreiz gefällig?

Ich rätsle zum Beispiel gern mit meiner Oma. Das ist mein Anreiz. Aber für euch habe ich mir gemeinsam mit dem Dyras Verlag etwas Besonderes ausgedacht.

Alle, die das Rätsel gelöst und das richtige Lösungswort herausbekommen haben, kommen am Ende der Woche in einen Lostopf. Mit etwas Glück gewinnt einer von euch ein Exemplar von Sophie Olivers neuem Krimi "Der blaue Pomander".

Also rätselt drauf los und wenn ihr das Lösungswort habt, schickt mir dann eine Email mit dem Betreff: Gewinnspiel Sophie Oliver an wasliestlisa@gmail.com.


Das Gewinnspiel endet am 05.04.2020 um 0:00 Uhr

Ich drück euch die Daumen und wünsche ganz viel Spaß.


Klappentext:


London 1896: Eine berüchtigte Mörderin soll hingerichtet werden. Kurz vor ihrem Tod erzählt sie den Gentlemen vom Sebastian Club von einem antiken Duftbehälter, dem legendäre Heilkräfte nachgesagt werden. Gibt es ihn wirklich? Oder ist der blaue Pomander nur das Hirngespinst einer Geisteskranken? Um der Sache auf den Grund zu gehen, reisen die Ermittler nach Salzburg, ins Kaiserreich Österreich-Ungarn.Sie stellen rasch fest, dass sie auf der Suche nach der Kostbarkeit nicht allein sind, sondern von einem Konkurrenten verfolgt werden, der auch vor Mord nicht zurückschreckt.




Jeder kann teilnehmen, der mind. 18 Jahre alt ist oder die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten hat. Teilnehmen können alle aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Zu gewinnen gibt es ein ungelesenes Exemplar von "Der blaue Pomander" Sollte das Buch auf dem Postweg verloren gehen, so hafte ich nicht. Es wird dann auch kein weiteres Exemplar geben.

Montag, 30. März 2020

Das war mein März

Hallo ihr Lieben,

was für turbulente Monate wir gerade haben. Alle sitzen zu Hause oder sollten zumindest zu Hause sitzen, abwarten und Tee trinken. Ich weiß, man kann es nicht oft genug sagen, aber ein herzliches Dankeschön an alle, die damit helfen, dass das Gesundheitssystem nicht kollabiert, oder aber auch an alle, die für uns da sind, damit wir Essen zu Hause haben.

Aber kommen wir jetzt zum eigentlichen Grund dieses Beitrags: der vergangene Monat.
Corona sei Dank (mehr ungewollt als gewollt) haben ja viele jetzt mehr Freizeit und so auch ich und da hab ich mir ein paar Bücher geschnappt und hab gelesen.

Samstag, 28. März 2020

[Gelesen aber nicht rezensiert] Perfect

Halli hallo ihr Lieben,

wie versprochen, möchte ich euch heute meine Meinung zum letzten Teil der "Flawed"-Reihe von Cecelia Ahern in einem "Gelesen aber nicht rezensiert" Post mitteilen.

Wie ihr wisst, feierte ich "Flawed" so richtig, weil die Dystopie einfach so spannend erzählt wurde. Aber auch die ganze Thematik um das "perfekt sein" eine wirklich wichtige Botschaft ist. Daher hab ich auch den 2. Teil "Perfect" lesen müssen. Schließlich endete "Flawed" mit einem spannenden Cliffhanger.









Also los geht's.

Samstag, 21. März 2020

Mädelsabend #2



Halli hallo ihr Lieben,

Auch wenn uns das Coronavirus unseren gewohnten Alltagsrythmus mehr oder weniger komplett umkrempelt, freu ich mich dennoch beim virtuellen Mädelsabend dabei sein zu können. Herzlich willkommen hier auf wasliestlisa.

Wie läuft das eigentlich ab?
Jeder liest sein Buch für diesen Abend und bei jeder vollen Stunde stellen Tanja und Leni Fragen zum Buch. Neben dem Lesen steht aber auch der Austausch mit den anderen Teilnehmern im Vordergrund.

Also los geht's. 

Dienstag, 17. März 2020

Mädelsabend- Ankündigung




Halli hallo ihr Lieben,

hoffe euch geht's allen gut und bleibt wegen COVID19 schön zu Hause.

Daher freut es mich besonders, dass Leni von Meine Welt voller Welten und Tanja von der Duft von Büchern und Kaffee wieder einen virtuellen Mädelsabend veranstalten.

Los geht's diesen Samstag, 21.3.2020, um 18 Uhr hier auf wasliestlisa und auf allen teilnehmenden Blogs. Auch wer keinen Buchblog hat, kann mithilfe von Kommentaren am Austausch teilhaben.

Alles was man dafür braucht, ist einfach nur ein Buch, welches man lesen möchte, vielleicht etwas zu essen und zu trinken und einfach gute Laune.

In meinem Fall, weiß ich allerdings noch nicht, welches Buch ich lesen werde. Mal sehen, wie weit ich mit meiner jetzigen Lektüre komm. Vielleicht kann ich sogar schon ein Buch vom SuB beginnen.

Braucht ihr noch ein paar Informationen, weil ihr selber gern mitmachen möchtet? Dann besucht diese Seite.

Würde mich freuen, ein paar von euch dort zu treffen.

Bis Samstag,

eure Lisa

Donnerstag, 12. März 2020

[Rezension] Ein halbes Herz









Titel: Ein halbes Herz
Verlag: Goldmann Verlag
Autor: Sofia Lundberg
Seitenanzahl: 416 Seiten
Preis: 20,60€ (österr. Preis Verlagsseite)  
Quelle











Sonntag, 8. März 2020

[Rezension] Grenzenlos an deiner Seite: und wo das Glück zu finden ist











Titel: Grenzenlos an deiner Seite: und wo das Glück zu finden ist
Verlag: tredition Verlag
Autor: Sebastian Würdinger
Seitenanzahl: 128 Seiten
Preis: 8,99€  
Quelle







Donnerstag, 5. März 2020

[Gelesen aber nicht rezensiert] Flawed- Wie perfekt willst du sein?


Hallo ihr Lieben,

heute tauchen wir in die Jugendliteratur ab, denn ich hab anlässlich des 2. Bandes der „Flawed“-Reihe den 1. Teil „Flawed“ gelesen. Und jetzt gibt’s eine kleine Meinung dazu.

Ich habe „Flawed“ von Cecilia Ahern erneut gelesen, da das 1. Mal schon so lange her ist und ich für den 2. Teil, „Perfect“, den Inhalt den 1. Band nicht mehr gewusst habe.
Dementsprechend war ich gespannt, ob mir dieser Band auch nach 4 Jahren so gut gefällt, wie früher.

Dann mal los.






Samstag, 29. Februar 2020

Leseliste März 2020


Hallo ihr Lieben,

Die Zeit vergeht wie im Flug und wir haben schon bald März. Unglaublich, dass die Semesterferien schon bald vorbei sind und ich wieder an die Uni fahren muss/darf.

Ich freu mich persönlich aber auf diesen Monat, da sich bei mir einiges verändert und ich diesem Ereignis lange entgegenfiebere. Dieser Monat wird deswegen auch ein wenig stressig, aber das Endergebnis kann sich glaub ich mehr als sehen lassen.

Aber jetzt kommen wir zu den Büchern, die ich im Monat März lesen darf.

Let's go!

Freitag, 28. Februar 2020

Das war mein Februar 2020

Hallo ihr Lieben,

eigentlich hätte der Februar noch einen Tag, da aber in diesem nichts mehr grundlegendes passieren wird, gibt's den Rückblick für diesen Monat heute schon.

Dienstag, 25. Februar 2020

[Rezension] Die Schattenschwester











Titel: Die Schattenschwester
Verlag: Goldmann Verlag
Autor: Lucinda Riley
Seitenanzahl: 608 Seiten
Preis: 11,30€ (Verlagsseite) 
Quelle







Sonntag, 16. Februar 2020

Mission Lesen: Nicholas Sparks


Hallo ihr Lieben,

wenn ihr mir schon etwas länger folgt, wisst ihr, dass mein absoluter Lieblingsautor im Genre Roman beziehungsweise Liebesroman Nicholas Sparks ist. Für mich persönlich ist er einer der ganz Großen in dem Bereich und er schafft es fast immer, mich in seinen Bann zu ziehen.

Mir gefällt nicht nur der Schreibstil, sondern auch die Orte, in denen die Geschichten spielen. Meistens entführt uns der Autor nämlich nach North Carolina, wo dieser auch lebt. Er macht dadurch Lust diese Gegenden zu besuchen.

Weiters spielt das Militär in den Romanen eine wesentliche Rolle. Der unvergleichbare Einbau eines gewaltsamen und vor allem prägenden Alltag eins Marinen und einer Liebesgeschichte mit genau dieser Person, ist für mich auch ein Grund seine Bücher zu lieben. Man braucht hier nur „Für immer der Deine“ als Beispiel nehmen. Einfach nur schön.

Jetzt aber genug der Schwärmerei. Kommen wir nun zur „Mission: Nicholas Sparks“.

Anlässlich des Erscheinens des neuen Buchs „Wenn du zurückkehrst“ am 22.6.2020, möchte ich die bisher erschienen Bücher von Nicholas Sparks lesen.

Vor ein paar Tagen habe ich nämlich entdeckt, dass die Plattform, bei der ich gelegentlich Bücher ausleihe, fast alle Bücher von ihm hat. Da dachte ich mir, das wäre eine gute Gelegenheit.

Und genau diese Bücher habe ich vor mir:

  1. Wie ein einziger Tag
  2. Weit wie das Meer
  3. Zeit im Wind
  4. Das Schweigen des Glücks
  5. Weg der Träume
  6. Das Lächeln der Sterne
  7. Ein Tag wie ein Leben
  8. Die Nähe des Himmels
  9. Das Wunder eines Augenblicks
  10. Das Leuchten der Stille
  11. Bis zum letzten Tag
  12. Für immer der Deine
  13. Mit dir an meiner Seite
  14. Wie ein Licht in der Nacht
  15. Mein weg zu dir
  16. Kein Ort ohne dich
  17. Wenn du mich siehst
  18. Seit du bei mir bist
  19. Wo wir uns finden
  20. Wenn du zurückkehrst (22.6.2020)
Eigentlich gäbe es noch "Du bist nie allein", aber dieses Buch wird leider nicht angeboten.


Die 2 Daten, an denen ich euch meinen Fortschritt zeigen werde, ist zum einen der 22.6.2020 und zum anderen der 31.12.2020. Bin sehr gespannt, wie weit ich komme und wie weit ich diese Bücher in die Lesevorhaben der zukünftigen Monate integrieren kann.


Welche Bücher sind eure Favoriten? Welches soll ich unbedingt zuerst lesen?


Montag, 3. Februar 2020

Das war mein Jänner 2020



Hallo ihr Lieben,

wie versprochen noch schnell der Rückblick auf den Monat Jänner. Unglaublich, dass schon wieder ein Monat vorbei ist. Dabei haben wir ja erst Weihnachten und Silvester gefeiert.

Wie schon in meiner Leseliste Februar angekündigt, möchte ich das jetzt konsequent durchziehen und jeden Monat einen kleinen Rückblick geben.


Leseliste Februar 2020


Hallo ihr Lieben,

ich möchte dieses Jahr die Leseliste und den Monatsrückblick wirklich durchziehen und nicht nur ein paar Monate probeweise.

Daher habe ich jetzt für euch die Leseliste für den Monat Februar für euch.
Den Rückblick vom Januar schieß ich im Laufe des Tages nach.

Viel Spaß mit den Büchern, die ich im Februar lesen möchte. Vielleicht kennt ihr sie ja.

Samstag, 25. Januar 2020

Mädelsabend #1



Halli hallo ihr Lieben,

schön, dass ihr zu später Stunde den Weg zu mir gefunden habt. Heute ist nämlich ein besonderer Tag, denn ich mach heute zum 1. Mal beim Mädelsabend von Tanja (Der Duft von Büchern und Kaffee) und Leni (Meine Welt voller Welten) mit.

Wie läuft das eigentlich ab?
Jeder liest sein Buch für diesen Abend und bei jeder vollen Stunde stellen Tanja und Leni Fragen zum Buch. Neben dem Lesen steht aber auch der Austausch mit den anderen Teilnehmern im Vordergrund.

Also los geht's.

Sonntag, 19. Januar 2020

[Diary] Das sind meine Reihen

Hallo liebes Tagebuch,

da 2020 ja das Jahr des SuB Abbaus ist und auf meinem SuB auch viele Reihen zu finden sind, dachte ich mir, dass ich mal alle Reihen aufzähle, die ich begonnen habe und so weit wie möglich weiterlesen möchte.


Montag, 13. Januar 2020

[Diary] Gesehen - Gilmore Girls



©Wikipedia


Where you lead, I will follow...


Samstag, 11. Januar 2020

[Gelesen aber nicht rezensiert] Kein Tag ohne dich


Halli hallo ihr Lieben,

heute habe ich den ersten „gelesen aber nicht rezensiert“ Post für euch. Diesmal geht es um den 2. Teil der „Lost in love“-Reihe „Kein Tag ohne dich“. Eines kann ich euch aber gleich von Anfang an sagen, ich habe das Buch abbrechen müssen.

Aber wie kam es jetzt dazu? Wenn ihr neugierig seid, einfach weiterlesen.







Mittwoch, 1. Januar 2020

Mein Plan für 2020

Halli hallo ihr Lieben,

1 Tag ist das neue Jahr nun alt und das ist daher der richtige Zeitpunkt, um euch meinen Plan für das kommende Jahr zu präsentieren.

Was habe ich im neuen Jahr vor`Wie viele Bücher möchte ich lesen? Alles erfährt ihr, wenn ihr weiterlest.