Montag, 29. Juni 2020

Das war mein Juni 2020

Hallo ihr Lieben,

Da ich meine aktuellen Lektüren nicht vor morgen beenden kann, gibt es heute schon den Rückblick auf den Juni 2020.

Der Sommer ist endlich da! Juhu.  Bin zwar im Winter geboren, aber ich liebe den Sommer über alles. Abendspaziergänge, lauwarmes Wetter am Abend, wo man noch draußen sitzen und einfach genießen kann.

Meinen Urlaub verbringe ich allerdings heuer in Österreich. Auch mal wieder schön. Oftmals weiß man ja nicht mal, wie schön das eigene Land ist.  Ich freu mich schon auf den See und mit einem guten Buch in der Hand kann also nichts mehr schief gehen.

Kommen wir jetzt aber zurück zum Juni 2020. Was war da los? Was hab ich gelesen?

Wenn ihr auf "Weiterlesen" klickt, dann findet ihr es heraus. Viel Spaß.




Vorhaben Februar: 2 Bücher

Gelesene Bücher im Februar:
  • Die Insel der Zitronenblüten
  • Hello Sunshine
  • Die Chemie des Todes
  • Kalte Asche

                                       


Abgebrochene Bücher: 0 Bücher

Leseliste abgehakt: ja 

Neuzugang: 0 Bücher


SuB Stand: 42 Bücher  (-2)


Gesehene Serien und Filme im Juni:
  • Doctors Diary (letzten 3 Folgen)
  • Castle (Staffel 1-4) - leicht eskaliert
  • Suits (2 Folgen)
  • To all the boys I've loved before 
  • To all the boys: PS I still love you
  • 17 again

Geplant im Juli:

LESEN, LESEN und nochmals LESEN. Einfach nur mein SuB verringern.


Weiteres warten noch ein paar Rezensionen und "Gelesen aber nicht rezensiert" auf euch. Die wollen schließlich auch mal getippt werden. (Sollte mal gemacht werden)


Das bringt mich schlussendlich auch auf die Liste, der Filme und Serien, die ich im Juli sehen möchte:
  • Nashville - Staffel 5 (steht leider wieder darauf, muss es endlich mal machen)

Die Leseliste, mit vermutlich 3 Büchern, wird am 1. Juli erscheinen. Seid gespannt.

Habt noch einen schönen Tag,

eure Lisa

Kommentare:

  1. Hallo liebe Lisa,
    von deinen gelesenen Büchern, habe ich selbst noch keines gelesen. Aber es scheint so, als wären da ein bis zwei Sommerbücher mit dabei gewesen.
    Was den Urlaub angeht: Ich werde ihn in diesem Jahr auch zu Hause verbringen (obwohl er bei mir leider noch etwas hin ist). Aber ich freue mich auch schon sehr darauf und ich sehe es wie du: Man kann auch in der Heimat einiges erleben und einiges für sich entdecken. Es kommt immer drauf an, was man draus macht :o)

    Ich wünsche dir einen wundervollen und richtig schönen Juli.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ja bin ganz im Sommerflow. Einfach herlich. Werde mich in ein paar Minuten auch auf den Balkon gehen und ein paar Seiten lesen.

      Vorfreude ist die schönste Freude. :-)

      Den wünsche ich dir auch.
      LG Lisa

      Löschen
  2. Hi Lisa!

    Schön dass du dein Lesevorhaben geschafft hast!
    Der Sommer kommt auch bei uns und es ist endlich richtig schön warm! Ich mag ja alle Jahreszeiten, weil jede was für sich hat - deshalb freu ich mich jedes Mal, egal welche grade kommt :D Aber nach der langen Kälte tut die Sonne schon so richtig gut!

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich die zwei Bände von Simon Beckett, die fand ich damals sehr spannend!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      ich mag generell Frühling und Sommer. Herbst ist schön zum anschauen ist aber für mich persönlich ein kritische Jahreszeit. Solang es im Herbst noch schön warm ist, mag ich ihn auch sehr gerne. Nur Kälte vertrag ich nicht so. Daher ist der Winter nicht mein Favorit.

      Ja bin auch gespannt, wenn ich den 3. Teil lesen werde.

      LG Lisa

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe Seitenende) und in der Datenschutzerklärung von Google.