Samstag, 21. November 2020

Mädelsabend #4



Halli hallo ihr Lieben,

Herzlich willkommen hier auf wasliestlisa. Heute setz ich mich wieder virtuell mit Leni (Meine Welt voller Welten), Tanja (Der Duft von Büchern und Kaffee ) und allen Mädels, die heute dabei sind,  zusammen. Ich freu mich jetzt schon auf gemütliche und interessanten Stunden.


Wie läuft das eigentlich ab?
Jeder liest sein Buch für diesen Abend und bei jeder vollen Stunde stellen Tanja und Leni Fragen zum Buch. Neben dem Lesen steht aber auch der Austausch mit den anderen Teilnehmern im Vordergrund.

Also los geht's. 


Das Buch, mit welchen ich heute am Mädelsabend teilnehmen möchte, ist wie beim letzten Mal ein Wohlfühlkrimi aus der Reihe "Tee?, Kaffee? Mord!". 

"Der Club der Giftmischer" von Ellen Barksdale ist der 5. Band der Reihe und ich freu mich euch schon nach Earlsraven entführen zu können.

Darum geht's diesmal:

Ein gemütlicher Abend im Black Feather ... Doch plötzlich fasst sich ein Gast an den Hals, röchelt und fällt vom Stuhl - und Nathalie und Louise schauen ungerührt zu! Aber natürlich gibt es eine Erklärung. Das "Opfer" gehört zum sogenannten "Club der Giftmischer": Etwa zwei Dutzend Apotheker halten ihr jährliches Treffen in Earlsraven ab und der Höhepunkt ist eine große Show mit "Heiterem Symptome-Raten" , "Tabletten-Bingo" und dem überaus beliebten "Rate das Gift" . Doch aus dem heiteren Spaß wird tödlicher Ernst, als der Apotheker Travis Bertram tot auf der Bühne umfällt - vergiftet.

Freu mich schon auf unseren Austausch. :-)


18:00 Uhr: Zeig uns das Cover deines aktuellen Buches und lass uns ein wenig darüber sprechen. Hand aufs Herz: Hast du dich beim Kauf deines Buches vom Cover beeinflussen lassen? Wenn ja, in welchem Maße? Verrate uns gerne ein wenig mehr über das Cover: Was gefällt dir daran besonders. Gibt es Elemente, die dich vielleicht nicht so ansprechen? Würdest du hier etwas anders machen? Was hältst du von dem gewählten Schriftzug?

Ich hab es aus der Bibliothek ausgeliehen und auf die Reihe bin ich tatsächlich "leider" durchs Cover aufmerksam geworden. Die 5 Bände, die ich bereits kenne, sehen alle so schön aus. Da kann man einfach nicht daran vorbeigehen.

Wenn ich dieses Cover anschaue, dann kommt mir so Gefühle von Heimat, Gemütlichkeit und Idylle auf. Es muss schön sein, in einem englischen Kaff zu wohnen. Einfach weg vom Trubel und der Hektik Londons beispielsweise. 
Ich selber schätze die Stadt schon, komme aber gern aufs Land zurück. Und deshalb finde ich das Cover so richtig idyllisch. 

Und findet ihr das Logo der Reihe nicht auch so schön?


19:00 Uhr: Würdest du deinem Protagonisten dein Lieblingsbuch ausleihen? Verrate uns mehr über deine Beweggründe.

Ich würde Nathalie echt gern mal mein Lieblingsbuch ausleihen, weil sie in Liverpool, wo sie vor Earlsraven gewohnt hat, ein riesiges Bücherregal gehabt hat. Und die Statistikerin in ihr hat sie vielleicht veranlasst eine Statistik über ihr Bücherregal zu führen.

Im Moment scheint sie allerdings alle Hände voll zu tun zu haben mit dem Club der Giftmischer, der im Black Feather die jährliche Tagung abhaltet. Mit 10 Giftmorde an einem Nachmittag inklusive. Aber eines kann ich euch verraten: Bis jetzt sind noch alle wieder aufgestanden. :-) 


20:00 Uhr: Lass uns ein wenig über deinen Protagonisten plaudern. Was magst du an ihm, was vielleicht weniger? Hältst du ihn für einen Helden oder eher weniger? Gibt es Eigenschaften, die du an ihm so gar nicht leiden kannst oder bewunderst du ihn vielleicht sogar für eine Tat oder einen Gedanken auf eine gewisse Weise? Verrate uns mehr darüber.

An Nathalie gefällt mir besonders, dass sie trotz ihres anstrengenden Jobs (Leiterin eines Cafes, Hotels) noch Zeit dazu findet dem Dorfpolizisten unter die Arme zu greifen und gemeinsam mit der Köchin die Morde aufklärt. 

Bemerkenswert finde ich auch ihre Gabe sich bis ins kleinste Detail Sachen zu merken oder Dinge an Personen zu merken, die ich beispielsweise für normal und gewöhnlich betrachtet hätte, aber für die Lösung des  Mordfalls irrsinnig wichtig sind.

Aber als Heldin im klassischen Sinn würde ich sie nicht bezeichnen. Höchstens als Alltagsheldin. 


21:00 Uhr: Wir laden nun unsere Protagonisten zu unserer persönlichen Weihnachtsfeier ein. Was würdest du deinem Protagonisten als Weihnachtsgeschenk besorgen? Was bringt er oder sie dir vielleicht mit?

Nathalie bekäme von mir ein neues oder das neueste Werkzeug für ihre Polizeigehilfinnenausrüstung. Derzeit ermitteln die Damen am Tatort noch ohne irgendwelchen Hilfsmitteln und verlassen sich auf ihr Bauchgefühl. Vielleicht wäre so ein Detektivkoffer, wie es bei den Drei Fragezeichen oder 5 Freunde von Enid Blyton der Fall ist, gar nicht so schlecht für die kommenden Fälle.

Mir würde Nathalie einfach Kekse oder Gebäck aus dem Cafe mitbringen. Die hören sich mega lecker an. 


22:00 Uhr: Zum Abschluss möchten wir von euch gerne erfahren, welche Bücher es im Laufe des heutigen Abends auf eure Wunschliste geschafft haben. Vielleicht fandet ihr ein Buch von einem anderen Teilnehmer interessant? Oder im Gespräch in den Kommentaren seid ihr neugierig auf eins geworden? Erzählt uns unbedingt mehr von eurem Wunschlistenzuwachs!

Ich gebe mal Lenis Buch "When we fall" bzw. den 1. Teil mal eine Chance. Mal schauen, wo ich das eventuell ausleihen könnte. Ansonsten die Adventzeit/Geburtstag/Weihnachten kommt ja auch noch..

Vielen Dank für den schönen Abend. Ich hab gestern noch 36% vom Hörbuch geschafft. Freu mich schon aufs nächste Mal. Da wirds bestimmt etwas länger. 

Bis dahin,

eure Lisa


Kommentare:

  1. Hallo liebe Lisa,
    ich freue mich so sehr, dass du heute Abend wieder mit dabei bist. Das Cover deines Buches sieht ja schon mal richtig genial aus. Aber auch der Klappentext hat es in sich. Beim Tabletten-Bingo musste ich schmunzeln. Dass es letztlich einen echten Toten gibt, lag bei dem Setting irgendwie sehr nahe. :o)))) Ich bin sehr gespannt, was du heute über dein Buch berichten wirst :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja russisches Roulette nur mit Tabletten und ein Haufen Engländer. :-)

      Ich bin schon auf eure Fragen gespannt.

      Löschen
    2. Ich kann absolut verstehen, dass du zu diesem Buch alleine wegen des Covers gegriffen hast. Das wäre für mich auch so ein Kandidat für einen Coverkauf <3

      Ich bin ja beruhigt, dass bislang noch alle deiner Charaktere wieder aufgestanden sind. Ich hoffe daran hat sich bislang noch nicht allzu viel geändert?!

      Welche "Spiele" haben sie denn bislang schon ausprobiert?

      Dass du Nathalies Gabe, sich Dinge zu merken bewunderst, kann ich nur zu gut verstehen. Ich vergesse einige Sachen leider auch viel zu häufig.

      Löschen
    3. Da bin ich aber beruhigt. :-)
      Zum Beispiel "Gift erraten". Stell dir 2 Teams vor und einer aus dem Team spielt vor durch ein Gift gestorben zu sein und das andere Team muss raten, welches Gift es war. Oder sie quatschen einfach am Nachmittag und plötzlich "stirbt" einer und bleibt tot und dann auf einmal ist er wieder Lebendig. Aber das ist dann eher nur zur Belustigung.

      Löschen
    4. Gift raten ist auch ein sehr "interessantes" Spiel. Aber da muss man schon so einen gewissen Humor zu mitbringen ;o)
      Ich wünsche dir einen schönen Abend :o))))

      Löschen
  2. Woah dein Cover ist so wunderschön, ich mag die Farben so sehr. Es wirkt so ruhig und erdend und einfach ... passend! Außerdem mag ich die Schrift, die Farben, die Motive, wie alles zusammen passt, awwww <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vivka,

      danke. Ja der Grünton ist einfach schön und wie du sagst irgendwie beruhigend.

      Löschen
  3. Hallo Lisa, :)
    Krimis lese ich auch ab und an gerne, zurzeit gerne von Agatha Christie. Aber deine Lektüre klingt spannend. :) Und gerade in die letzten Herbsttage passt es perfekt, finde ich. :)
    Das Cover ist aber wirklich sehr schön. Da wäre ich wohl auch stehen geblieben und hätte mir mal den Inhaltstext durchgelesen. :)
    Und die Schriftart vom Logo ist wirklich klasse. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      ja Agatha Christie wollte ich auch mal anfangen. Dann im neuen Jahr.

      Freut mich zu hören, dass dir das Cover auch so gut gefällt.

      Liebe Grüße,

      Lisa

      Löschen
  4. Huhu Lisa,

    das Buch klingt so schön skurril und auch ein wenig humorvoll. "Der Club der Giftmischer" hat mich vom Titel her schon direkt neugierig machen können. Der Klappentext hat mich direkt neugierig machen können und auch beim Logo auf dem Cover bin ich ganz bei dir. Sehr außergewöhnlich, aber neugierig machend. Ich bin sehr gespannt, was du im Laufe des Abends noch über das Buch berichten wirst. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das etwas für mich ist. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leni,

      das freut mich, dass dir sowohl das Cover und der Klappentext gefällt. Ich bin auch sehr gespannt auf eure Fragen. Bald ist es ja wieder so weit.

      Würde mich freuen, wenn ich was zur WuLi beitragen könnte.

      Liebe Grüße Lisa

      Löschen
    2. Meine Wunschliste hat noch genügend Platz für weitere Bücher... finde ich. xD Umso mehr freue ich mich über tolle Empfehlungen. Wie gefällt dir der Band denn bisher?

      Nathalie klingt nach einer Protagonistin, die sich sehr über Buchempfehlungen freuen würde. Ihr hätte ich wahrscheinlich auch ein Buch ausgeliehen - vielleicht wenn sie wieder mehr Zeit fürs Lesen hat? =')

      Löschen
    3. Hab bis jetzt 33% gehört. Bis jetzt gefällt mir dieser Band ganz gut. Zumindest jetzt der Mord passiert. Mal schauen was dieser Mord so her gibt.

      Bestimmt.

      Löschen
    4. Es freut mich zu hören, dass dir das Buch bisher gut gefällt. Was du über die Protagonistin schreibst, macht mich auch direkt neugierig. Ihre Gabe sich alles bis ins kleinste Details zu merken oder alles so ausführlich analysieren zu können, finde ich faszinierend. Da macht sie sich als Krimi-Hauptfigur bestimmt sehr gut. Auf deine weiteren Antworten bin ich schon sehr gespannt. Jetzt wünsche ich dir aber schon Mal einen schönen Abend. Da du dich für den heutigen Abend schon verabschiedet hast, möchte ich dir an dieser Stelle schon danken, dass du dabei warst. Schön, dass du dabei warst <3

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
  5. Hi Lisa,

    mir gefällt dein Buch-Cover auch echt gut! Es wirkt total idyllisch und ruhig, genau das richtige für einen Urlaub auf dem Land. :D Und den Schriftzug vom Reihentitel finde ich auch richtig cool! Hoffentlich kann dich die Reihe weiterhin überzeugen!

    Schönen Leseabend!

    Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli hallo,

      freut mich. Genau, Urlaub auf dem Land. Das ist mir bei der Beantwortung der 1. Frage nicht eingefallen. Aber du hast recht. So ländliches Großbritannien wär für einen Urlaub gar nicht schlecht.

      Danke dir und den wünsch ich dir auch.

      Löschen
    2. Deine Protagonistin klingt ziemlich cool, so als Buchfan und Polizei-Gehilfin. :D

      Löschen
    3. Ja richtig cool. Jetzt gerade schlägt sie sich mit einem besserwisserischen Macho rum. Weiß allerdings noch nicht wieso.

      Aber ja, sie ist cool.

      Löschen
  6. Hallo Lisa
    Nun ja die Leserrichtung ist leider nicht meine. Aber das Cover gefällt mir schon gut. Mir gefällt das Haus aus den Cover wirklich gut.

    Bleibt gesund!
    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      freut mich, dass dir das Cover gefällt. Welche Bücher gefallen dir?

      LG Lisa

      Löschen
    2. Mir gefallen wenn auf die Covers Gesichter oder Personen darauf sind.

      Löschen
    3. Ich zum Beispiel mag Cover mit Landschaften.

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe Seitenende) und in der Datenschutzerklärung von Google.