Montag, 23. Mai 2022

[GANR] Mein letzter Wunsch

 Servus ihr Lieben,

heute geht es in meinem GANR über das neueste Buch von Nicholas Sparks. Wobei eigentlich „Mein letzter Wunsch“ bereits letztes Jahr erschienen ist.

 Maggie ist 16 Jahre alt und wird schwanger. Ihre Eltern sind streng katholisch und deswegen kommt ein Abbruch der Schwangerschaft nicht in Frage. Stattdessen schicken sie sie meilenweit weg zu einer Tante auf eine abgelegene Insel. Dort lernt sie nach einiger Zeit aber den jungen Bryce kennen, doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern.




 

Was für ein Hammer!


Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, verfolge ich die Autorenlaufbahn von Nicholas Sparks seit „Wenn du mich siehst“. Dieses Buch ist 2016 veröffentlicht worden. Zu seinem 25. Jubiläum erschien dann „Mein letzter Wunsch“ und ich muss euch sagen, kein Buch, welches ich bis jetzt von ihm gelesen hab, war so gut, wie das hier. Vor allem die letzten 3. Sie waren zwar auch auf einem hohen Level, aber nie so einfühlsam und emotional.

 Mit „Mein letzter Wunsch“ ist zwar ein sehr ruhiges, was die Handlung betrifft, aber ein tiefgehendes, emotionales und bewegendes Buch erschienen. Sowohl der Schreibstil als auch die Handlung haben mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Ich habe an meinem freien Sonntag-mal so mir nichts dir nichts - die Hälfte des Buches gelesen. (Ca. 225 Seiten).

Klar hatte ich ab 25% des Buches eine Vermutung wie das Buch ausgehen würde und ich hatte auch Recht. Allerdings war ich dann doch gespannt, wie es dann so zu dem Ende hin kommt.

„Mein letzter Wunsch“ ist kein Buch mit hohem Wellengang und besticht auch nicht durch unerwartete Wendungen, aber es ist das emotionalste, was ich bis seit langem von ihm gelesen hab.

Wenn ich in dieser Sprache bleiben darf, sind es nicht die Wellen, die hervorstechen, sondern das Blau und die Klarheit des Meeres gepaart mit einem bisschen Sonnenschein, sodass man a) magisch davon angezogen wird und b) noch etwas länger da bleiben und die Meeresluft genießen will.

Für mich ein klares Jahreshighlight und klare Leseempfehlung an euch. 

Bis zum nächsten Mal.

 

eure Lisa

1 Kommentar:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe Seitenende) und in der Datenschutzerklärung von Google.