Sonntag, 28. April 2019

Der Fall Collini - Ferdinand von Schirach



Hallo ihr Lieben,



heute habe ich noch einen kleinen Nachtrag zu machen bezüglich eines Buches, welches ich vor ungefähr 1 Woche gelesen habe. Die Rede ist von „Der Fall Collini“.

Das Buch habe ich mir bestellt, weil die Verfilmung dazu seit 18.4.2019 (wenn ich mich richtig erinnere) in den Kinos zu sehen ist. Ich will die Verfilmung von Ferdinand von Schirachs Kriminalroman nämlich ansehen und wollte mal schon vorab das Original und Vorlage mir zu Gemüte führen.

Den Autor kannte ich bis jetzt nur von Namen her und daher war ich gespannt auf welches Terrain ich mich jetzt mit „Der Fall Collini“ begebe. Und ich muss ehrlich sagen, dass mir dieses Buch wirklich gut gefallen hat. Um Spannung aufzubauen muss es nicht immer brutal zugehen und das bewies der Autor total. Ich hab die 200 Seiten wirklich gesuchtet. Die ganze Thematik und dann die stufenartigen Enthüllungen fand ich wirklich gut verpackt und umgesetzt. 
Ich denke mal nicht, dass „Der Fall Collini“ mein letzter Krimi von Ferdinand von Schirach sein wird.

Beispielsweise hat mir das Ende hat mir wahnsinnig gut gefallen, weil es Raum für Spekulationen frei lässt. Beispielsweise nach der Frage „Wie hätte das Gericht geurteilt?“ Wie hätte ich mich in dieser Situation als Richter oder Schöffe entschieden?

Das wiederum erinnert mich irgendwie an den Film, in dem es um den Luftwaffen- Major geht, der ein von einem Terroristen entführtes Flugzeug abschießen ließ, um die Besucher eines vollausverkauften Fußballstadions zu schützen. Und wir als Zuschauer durften dann abstimmen, ob der Angeklagte, der übrigens von Florian David Fitz gespielt wurde, deswegen verurteilt wird oder nicht.

Interessanterweise basiert „Der Terror- Ihr Urteil“ auch auf ein gleichnamiges Theaterstück von Ferdinand von Schirach. Kein Wunder also, dass mir „Der Fall Collini“ so gut gefiel.

Jetzt bin ich aber mehr als gespannt, wie sich Elyas M’Barek in einer ernsteren Rolle schlägt, zumal ich ihn bis jetzt nur in lustigen Filmen/Serien gesehen habe. Aber auch ob die Verfilmung tatsächlich so gut ist, wie das Buch. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Eine Frage noch an euch: 

Habt ihr die Verfilmung schon gesehen? Wie ist eure Resümee?  Könnt ihr mir sonst irgendwelche Bücher von Ferdinand von Schirach empfehlen?

Bis dann,

eure Lisa 


Bildquelle: Thalia

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe Seitenende) und in der Datenschutzerklärung von Google.