Mittwoch, 5. Juli 2017

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Hallo liebe Leser meines Blogs!

Es ist Juli und das Jahr hat eine Hälfte schon hinter sich gebracht. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Daher ist es ein wenig enttäuschend, dass ich bis jetzt erst 2 Teile der "Harry Potter" Reihe gelesen habe. Das finde ich ein wenig traurig, da ich wirklich fest entschlossen bin, die gesamte Saga in diesem Jahr zu lesen und endlich meine "Wissenslücke" zu schließen.

Da aber auch die Ferien nahen, bin ich der Überzeugung, dass ich zwei weitere Teile (mindestens) in den kommenden 2 Monaten lesen werde. Ich freu mich wahnsinnig drauf, da ich eigentlich total Lust drauf bekommen habe Hogwarts und seine Schüler kennenzulernen. Dass alles auf Englisch ist, finde ich gar nicht so schlimm, auch wenn ich nicht so schnell vorankomme, da ich wirklich genau lese.

Aber jetzt genug geplaudert.

"Harry Potter und die Kammer des Schreckens" hat mir auch sehr gut gefallen. Besonderes Augenmerk und Spaß hatte ich, als Ron und seine Brüder Harry zum Anfang hin aus dem Haus der Dursley's befreien müssen und mit dem fliegenden Auto in der Muggle Welt für Schlagzeilen sorgten. Ich mochte das im Buch, aber auch im Film fand ich die Szene wirklich lustig.

Fasziniert hat mich auch, wie Lord Voldemort durch sein Tagebuch, welches er ja mit 16 oder so geschrieben hat, mit Harry kommuniziert hat und ihn ja auf eine falsche Spur gelegt hat.


Nur noch mal zur Info: Ich schreibe keine Rezi darüber, weil ich der Meinung bin, dass diese Reihe schon fast zur Weltliteratur gehört. Mit diesen Charakteren wächst jedes Kind in meinem Alter auf und daher finde ich es echt überflüssig es nach positivem und negativem zu beurteilen.


Aber nun bin ehrlich gesagt gespannt auf den nächsten Teil, da leider die DVD dazu, die ich von einer Freundin bekam, so beschädigt war, dass das Abspielen nicht möglich war.
Also gehe ich mit "null Erfahrung" in die Geschichte und bin gespannt, ob diese mich auch flasht.

Also auf zum nächsten Teil der Reihe, Auf die Seiten, fertig....und los!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen