Dienstag, 21. April 2015

Rezension - review "May Bee"





Titel: May Bee
Verlag:  neobooks Self-Publishing
Autor: Tomas Maidan
Seitenanzahl: 264 Seiten
Preis: 1,99€  (Amazon)
Quelle





Klapptext:

Jungkommissarin May bekommt die saure Gurke unter den verzwickten Fällen: Sie muss Konsul Bolaire finden, einen korrupten Widerling, der auf dem Schloss Taubenschlag verschwunden ist. Man sagt, dort draußen würde eine Drogenbaronin ihre letzten Pillen an die Bienen verfüttern. Mysteriös. Entnervt von Bürokratie und Beamtenmief bricht May nur mit ihrer Freundin Tuh auf; einer durchgeknallten Kioskbesitzerin, die mit bengalischen Experimenten und der Laune einer wandelnden Zitrone dafür sorgt, dass der Fall zum bunten Trip wird. Zwischen bösen Bienen und magischen Pilzen entdecken die beiden Entsetzliches. Zum Glück lernt May den schüchternen Jo kennen, der so romantisch die Krümel der Butter-Hörnchen wegwischen kann. Wird es den Drei gelingen, die Honig-Hölle zu versalzen? MAY BEE ist Märchen, Krimi, Rock and Roll. In einer Welt voller Bullen machen May und Tuh die Fliege - und entdecken, dass man auch im Alleingang die Richtigen retten kann. Pop-Abenteuer mit schrägen Bienen.

Gestaltung:

Ein schönes Cover, welches wie die Faust aufs Auge zur Geschichte passt. Daher denke ich mir, dass man es schwer wieder vergessen kann. Es bleibt eine Erinnerung.


Mit dem Titel hatte ich allerdings so meine Probleme. Ich konnte mir zuerst nicht vorstellen, wie der Titel zur Geschichte passen soll. Im weiteren Verlauf der Geschichte fand ich es dann raus. Im Nachhinein denke ich, dass der Titel echt passt. 


A beautiful cover, which fits like chalk and cheese to the story. Therefore I think you cannot forget it. It is a memory.

I had problems with the title. I couldn’t imagine, how the title fits to the story. During I read this book I found it out. After reading this book I find this title fits well.





Charaktere:


May: Sie ist diejenige, die dort die große Liebe findet. Sie beherrscht auch eine Kampfsportart, die man auch in der Geschichte wiederfindet. Zusammen mit ihrer Freundin ist sie ein unschlagbares Team.

Tuh: Sie ist eine witzige Person, die mich oft zum Lachen gebracht hat. Tuh liebt Musik. Vor allem alles was laut ist. Sie besitzt auch einen Kiosk bei dem auch May Kundin ist.

Baronin: Sie ist die Herrscherin über das Schloss. In der Nacht badet sie in Honig.


Jo: Er ist Mays große Liebe. Er ist Diener der Baronin und begegnet May schon früher. Sie hat ihn nämlich gerettet. 

 

May: She is the one, who finds the big love. She has mastery of martial arts, which you can find in the story. Together with her friend she tries to find the politician.  They are a good team.

Tuh: She is a funny person, who makes me laugh. Tuh loves music. Her favourite music is everything which is loud. She is also the owner of a kiosk and May is also a customer.

Baronin: She is the ruler of the castle. At night she takes a shower with honey.


Jo: He is Mays big love. He is also the valet of Baronin and meets May before the story with the castle. May saved him. 




Meine Meinung:


Ein herzliches Dankeschön an den Autor, der mir sein Buch zum Lesen gab. Es war interessant etwas aus der Welt der Bienen zu erfahren.

Die Geschichte klingt echt ein wenig verrückt. Ein unbeliebter Politiker verschwindet und kein Polizist will diesen Fall bearbeiten und somit an die Öffentlichkeit tragen. Schließlich meldet sich May Calla. Diese soll ein C3 Team bilden und den Politiker suchen. Soweit so gut. Ich fand  die Diskussion von den Polizisten wegen der Besetzung im Team sehr unterhaltsam und witzig.

Auch im Laufe der Geschichte kamen kriminalistische Phasen durch. Dennoch war der Hauptteil Fantasy mäßig aufgebaut. Es waren sehr viele Fantasy Aspekte in diesem Buch eingepackt.
Daher würde ich sagen, dass dieses Buch kein Krimi im klassischen Sinn ist, sondern mehr in Richtung Fantasy geht.

Zur Lösung des Falles und zu den Fantasy Aspekten kam dann auch noch Romantik hinzu, denn die Protagonistin May findet im Schloss auch noch die ganz große Liebe Jo. Es ist ein schöner Gedanke auch noch was für das Herz einzupacken, dennoch war es für mich persönlich zu viel des Guten.

Der Grundgedanke der Geschichte fand ich aber gut. Auch gut fand ich die Erklärungen am Anfang des Buches.



 Thank you to the author who gave me his book to read. It was interesting to read something from the world of bees.

The story is a little bit crazy. An unpopular politician disappears and nobody wants this case. Finally May Calla gets this case. She should establish a C3 team which should find the politician. So far, so good. I find the discussion with the policemen amusing and funny.

During I read this book there were criminological phases. But the main part was fantasy built. There were lots of fantasy aspects. Therefore I say that, this book isn’t a classic criminal novel, but rather more towards fantasy.

To resolution of the case and the fantasy aspects there was also romance, because the protagonist also finds the big love. His name is Jo. It was a lovely thought to have also romantic included, but in my opinion I don’t like it. It was too much of a good thing.

The basic idea of the story was good. Also the explanations at the begin were good.



Fazit:

Ein lustiges Buch mit Fantasy Aspekten.

Ich empfehle dieses Buch jeden, der gerne Fantasy Geschichten liest aber auch gerne mal lachen möchte.

Mir hat es gut gefallen, weil es mal eine Abwechslung war.

Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Herzen.





It was a funny book with fantasy aspects.

I recommend this book to everybody who likes fantasy storys but also to everybody who wants to laugh.

I like the book also, because it was a variety.  I give this book 4 of 5 hearts.








                                                         
                                           

1 Kommentar:

  1. Ich glaube, ich sollte auch mal in Honig baden... xD

    AntwortenLöschen