Mittwoch, 5. Oktober 2016

Tagebucheintrag #23- Mein September



Liebes Tagebuch!

Ein Monat schon die Schulbank drücken? Das kann nicht euer ernst sein. Mir kommt es irgendwie kurz aber auch gleichzeitig lang vor. Der September war eigentlich ein fauler Lesemonat. Ich habe noch Rezensionen von Büchern gepostet, die ich so vor 1 Monat zirka gelesen habe. Daher kommt es ein wenig viel vor. Aber nichts zu trotz. Das ist der Rückblick.

Ein wahres "Dark Love" Fest habe ich veranstaltet. Ich habe gleich beide Teile hintereinander gelesen. Angefangen natürlich mit "Dark love- Dich darf ich nicht lieben" und danach "Dark love- dich darf ich nicht finden" gelesen. Im Vergleich gefiel mir der erste besser, was daran lag, dass ich die ganze Geheimniskrämerei einfach mochte. Was durch die Veränderung des Spielortes im zweiten Teil wegfällt. Den ersten Teil habe ich mit einem ganz klaren Pageturner bewertet. Hier wäre die Rezension dazu.  Dem zweiten Teil gab ich damals 4 Killerherzen. Hier ist die Rezension.

Mit einem lustigen Buch mit einem sehr speziellen Thema habe ich mich auch auseinandergesetzt. In "Die Kunst, Elch Urin frisch zu halten" geht es um zwei Männer die noch nie mit Frauen geschlafen haben und versuchen sich an 2 Stewardessen ran zumachen. Diese Geschichte bekam von mir 4 Killerherzen. Hier ist die Rezension

Das letzte Buch "Katharina und Marie und ihre 4 Männer." handelt von 2 Freundinnen, die ihre Männer betrügen und dadurch Veränderung in ihrem Leben stattfinden. Diese Veränderung kann man hier mit verfolgen. Dieses Buch hat mir insbesondere gefallen, weil der Schreibstil wirklich sehr außergewöhnlich ist. Daher bekam es von mir 4 Killerherzen. Die Rezension ist hier.

Ein besonderes Dankeschön an den Goldmann Verlag und Literaturtest für die  Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Ein wirkliches Highlight für mich war der 2. Geburtstag von wasliestlisa. Durch meinen Blog hat sich viel in meinem Leben getan. Ich konnte nette Menschen kennenlernen. Aus dem Verlagswesen aber auch Autoren und ich werde im Oktober auch an einer Lesung des österreichischen Autors Joe Fischler teilnehmen. Ich freue mich riesig darauf.


Neu eingetroffen ist bei mir:
  • Die Mitternachtsrose- Lucinda Riley (Hörbuch)

Derzeit rezensiere ich:
  • Das Juwel- Die Gabe


Schönen Tag und danke liebes Tagebuch!









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen