Montag, 22. Juni 2015

[Neuzugang] #01



Hallo liebe Leser meines Blogs!

Ich möchte euch ab heute auch darüber informieren was bei mir Einzug hält.
Zu diesem Buch gibt es eine kleine Geschichte die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Da meine Mutter heute ihren Termin im Fitnessstudio wahrnahm, bin ich inzwischen in mein Lieblingsgeschäft im Einkaufszentrum in meiner Nähe gegangen. Ich verbringe in diesem Geschäft sehr viel Zeit. Als Bloggerin möchte ich ja up- to-date sein was den aktuellen Büchermarkt angeht und da kann es sein, dass ich schon eine Stunde lang in dem Laden herumirre ohne etwas zu kaufen.

Doch beim letzten Mal kam ich mir so vor, wie ein Auskunschafter für einen Dieb. Was ich natürlich nicht bin. :-)

Jedenfalls habe ich mich dazu entschlossen, dass ich heute was kaufe, da ich dort ja seit langem nichts mehr gekauft habe.  Bin nur herumirrt und hab gesucht.

Als ich so herumgeistere, bin ich bei diesem Buch hängen geblieben.




Ich fand den Klapptext wirklich ansprechend.
Es geht darum, dass auf einer Parkbank am Wörthersee ein Toter gefunden wird. Er starb nach einer Überdosis eines Medikaments. Bald darauf gibt es wieder Tote.
Die SOKO Kärnten ermittelt. Die drei Tote waren via Facebook befreundet. Später taucht ein Bekennerschreiben auf und ein teuflisches Spiel beginnt.

Ich wollte auch mal wieder ein Buch aus meiner Heimat lesen und da bot sich das Buch von Paul Martin an.

So. Was kam bei euch neu dazu? Was sagt ihr zu meiner Geschichte?

Kommentare:

  1. Liebe Lisa, vielleicht hat das Buch auch Dich gefunden ;-).
    Lieber Gruß
    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Uiuiui, das klingt aber spannend!
    Da freue ich mich jetzt schon auf deine Rezension! :-)
    Viel Spaß beim Lesen!

    Und übrigens, ich glaube, gerade Buchhandlungen kennen dieses Umherstöbern besonders gut, mach dir da mal keine Gedanken - auch wenn es natürlich immer wieder toll ist, einen neuen blättrigen Freund im Regal begrüßen zu können ;-)

    Herzliche Grüße!
    Agnes

    AntwortenLöschen